Sie befinden sich hier: Herzlich Willkommen
suche

Zeit und Ewigkeit

"Wenn wir sagen, Gott weiss alles vorher, stimmt das eigentlich nicht, denn für Gott gibt es kein Vorher und kein Nachher. Die ganze Zeit – oder vielmehr die ganze Ewigkeit – ist im selben Augenblick gegenwärtig. Uns Menschen sind nur jeweils sehr kurze Abschnitte der Ewigkeit als Zeit in die Hand gegeben."

John Wesley (1703 - 1791)

Mittwoch 13. Juni 2018 14:15Alter: 65 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden

Dietrich Bonhoeffer, Bruder und Freund: eine Buchvernissage

Der deutsche Theologe Dietrich Bonhoffer regt auch über 60 Jahre nach seinem Tod noch Menschen innerhalb und ausserhalb der Kirchen an, über Glauben, Gott und Welt nachzudenken. Pfarrer Stephan Johanus hat sich intensiv mit diesem Theologen beschäftigt. Das daraus entstandene Buch stellt er am 16. Juni in einer Vernissage vor.

Dietrich Bonhoffer mit einer Grupep von Schüler/innen. (Bild: Bundesarchiv via wikimedia.org)

Der deutsche Theologe und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoffer, der 1945 von den Nazis in Deutschland hingerichtet wurde, hatte nicht nur ein besonderes Talent Freundschaften zu knüpfen und zu pflegen, sondern war auch gedanklich auf edm Weg, eine «Theologe der Freunschaft zu entwerfen, ist Pfarrer Jahanus überzeugt.

 

Bonhoffer und Aristoteles

In seinem Buch beim Fromm-Verlag unter dem Titel «Bruder und Freund» erschienenen Buch vergleicht Johanus den Begriff des Bruders bei Dietrich Bonhoeffer mit dem des Freundes bei Aritoteles. Das Buch zeigt, wie intensiv Dietrich Bonhoffer über den Gedanken der Freundschaft nachgedacht hat. Es regt an, über Bruderschaft und Freundschaft nachzudenken.

 

Vorträge und Musik

Am 16. Juni lädt der Autor in der Evangelisch-methodistischen Kirche Zürich Ost zur Vernissage. Der Militärhistoriker Hans Rudolf Fuhrer wird dabei einen Vortrag halten zu den Reisen Bonhoeffers in die Schweiz. Maja Graf wird einige Gedichte des Theologen vortragen. Musikalisch werden Sawako Miura (Klavier), Kumiko Sekiguchi (Horn) und Anri Nishiyama (Klarinette) die Vernissage bereichern. Sabine Bobert von der Universität hält einen Videovortrag.


Informationen und Flyer

 

Buchvernissage: Bruder und Freund

16. Juni 2018, 16 Uhr
Evangelisch-methodistische Kirche
Zürich Ost
Promenadengasse 4, 8001 Zürich


News EMK Schweiz

16.08.2018

Vision Mittelland trifft sich in der Kantonsmitte

Ende April startete die "Vision Mittelland", eine Initiative von jungen Erwachsenen aus dem Aargau,...

14.08.2018

Was macht das Leben aus?

Kurze Gedichte und Gedanken «aus dem Leben geschnitten» hat Benjamin Geiser in einem Taschenbuch...

13.08.2018

Kirchliche Beschwerde gegen Jeff Sessions abgelehnt

Methodist/innen in den USA hatten ein kirchenrechtliches Verfahren gegen den US-amerikanischen...

United Methodist Church